die theatermacherin

Seit 1970 stehe ich auf den Brettern, die die Welt bedeuten.
Von der Bauernmagd über die jugendliche Liebhaberin und Schillers Marketenderin bis zu Lady Augusta in „Ernst sein ist alles“ von Oscar Wilde habe ich das komplette Damen-Repertoire wohl abgegrast. Dazu natürlich auch einige Hosenrollen bei Shakespeare, Woody Allen oder Karl Valentin.

Seit 1986 inszeniere ich auch Theaterstücke für Amateurtheater-Gruppen. Unter anderem:

Wer sein Publikum gut unterhalten will, kann mich gerne buchen.